Homepage des Kindergarten Vacha
 

Vorschulkinder erkunden Zahnarztpraxis

Veröffentlicht von Administrator (admin) am Oct 25 2016
News >> [GROUP_TITLE]

 1. Behandlungszimmer:

Hier sollten durch das gemeinsame Erkunden von Behandlungszimmer und -stuhl verschiedene Instrumente kennengelernt und mögliche Ängste abgebaut werden. Spielerisch konnte jedes Kind in die Rolle des Patienten und auch des Zahnarztes schlüpfen. So wurden verschiedene Geräte wie Luft-Wasser-Spritze, Absauger, Wangenhalter und Mundspiegel ausprobiert. Die Ursachen kranker Zähne und Maßnahmen zur Gesunderhaltung erarbeiteten die Kinder gemeinsam mit dem Praxispersonal. Fast alle wussten sehr genau, dass sie zwei Mal täglich die Zähne putzen und zwei Mal jährlich zum Zahnarzt gehen sollten.

2. Lernen am Gipsmodell:

Im Voraus wurden große Gipszähne mit Löchern versehen und diese mit schmutziger Knete gefüllt (Darstellung der Karies). Diese musste von den Kindern mit einem Werkzeug entfernt werden, sodass das Loch sauber war. Anschließend füllten sie das Loch mit strahlend weißer Knete (Füllungsmaterial) und die Zähne waren wieder gesund. Am Ende sortierten die Vorschulkinder vorbereitete Lebensmittel entsprechend der Nahrungspyramide in gesund und ungesund.

Als Belohnung für die fleißige Arbeit durfte sich jedes Kind eine Geschenktüte mit Zahnpasta, Bürste und Zahnputzanleitung zum Selbstbasteln mitnehmen.

Kinder, Erzieherinnen, Praxisteam und Dr. Thomas Fischer waren sich einig - es war eine äußerst gelungene Veranstaltung!

Die Schulanfänger und Erzieherinnen, welche an dieser Aktion teilnahmen, sowie die Kindergartenleitung der Integrativen Kindertagesstätte Vacha möchten sich auf diesem Weg sehr herzlich für diesen lehrreichen, interessanten Tag bei allen Mitwirkenden bedanken!

Zuletzt geändert am: Oct 25 2016 um 10:30 AM

Zurück